Wärmepumpen


Wärmepumpen

Luft-/Wasser-Wärmepumpen
– Die Außenluft als Energiequelle

Wärme zu Hause
– Ökologisch und wirtschaftlich

Die Zukunft gehört den ökologischen Heizsystemen. Die Zahl von Wärmepumpensystemen in Gebäuden im Verbund mit Heizung und Warmwasser wächst stetig. In Bezug auf Betriebskosten sind Wärmepumpen unschlagbar: Sie beziehen den Großteil der benötigten Energie direkt aus ihrer Umgebung. Wir bieten Komplettsysteme an, die ohne Gas und Öl auskommen und im Sommer zusätzlich zur Kühlung Ihrer Räume eingesetzt werden können.

Luft-Wärmepumpen
– Die Außenluft als Energiequelle

Luft als freie grüne Energiequelle kann mit hoher Effizienz bei Temperaturen von -25°C bis +35°C durch eine Luft-Wärmepumpe ganzjährig zum Kühlen oder Heizen genutzt werden. Sie ist als Wärmequelle überall unbegrenzt ver-fügbar. Durch die eingesparten Heizkosten amortisiert sich die Installation einer Luft-Wärmepumpe rasch.

Erd-Wärmepumpe
Erd-Wärmepumpen werden für Heizung und Warmwasser eingesetzt, bedienen sich einer "freien" Energie, der Erde, und übertragen diese Energie über ein in einem Wärmetauscher zirkulierendes Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel.

Verschiedene Wärmeentnahmesysteme stehen Ihnen hier zur Verfügung:

Horizontale Systeme: die Kollektoren werden horizontal verlegt und lassen keine Bebauung der Oberfläche zu.

Vertikale Systeme: wenn die verfügbare Fläche nicht ausreicht, ist es möglich Erdwärmesonden über eine Bohrung in der Erde zu versenken.

Solar-Luftabsorber mit Eisspeicher: die kostenlose Umgebungsenergie wird der Außenluft und der Solarstrahlung entnommen und für kalte Wintertage in einem unterirdischen Wassertank gelagert.